Startseite | Futterplan | Tagebuch

Monate

Der September

Historische deutsche Namen für den September sind Scheiding,
Herbstmond, Herbsting, Holzmonat und Engelmonat.

Wetter- und Bauernregeln:

Wie der Basilius (2. Januar), so der September.

September warm und klar, verheißt ein gutes nächstes Jahr.

Am Septemberregen ist dem Bauer viel gelegen.

Donnert’s im September noch, wird der Schnee um Weihnacht hoch.

Im September die Birnen fest am Stiel, bringt der Winter Kälte viel.

Wenn im September viele Spinnen kriechen, sie einen harten Winter riechen.

Viel Nebel im September über Tal und Höh’, bringt im Winter tiefen Schnee.

Viel Eicheln im September, viel Schnee im Dezember.

Wenn Bucheckern geraten wohl, Nuss- und Eichbaum hängen voll,
so folgt ein harter Winter drauf, und es fällt der Schnee zuhauf.

Quelle: Wikipedia

nach oben

*********************

02.09.2018

Endlich Herbst

sonnenblumen

Dahlien

motiv

rose

fliederlich

aepfel

weissgruen

pink

hopfen

nach oben

*********************

09.09.2018

Farbenspiele

geometrie

gruen

aepfel

alienkuerbis

hagebutten

nach oben

*********************

16.09.2018

Die Kleinen "Großen"

rose

kleinweiss

kleinrot

roeschen

kletterblueten

nach oben

*********************

24.09.2018

Kurzurlaub in Kröpelin-Brusow / Rerick an der Ostsee
Wasser 10 Grad C + Luft 17 - 21 Grad C

wellen

steingrab

steingrab2

landschaft

landschaft2

leuchtturm

wellen2

algen

wellen3

drachen

muscheln

baden wasser 10 grad

nach oben

unten

02.09.
Herbstlich

09.09.
Farbenspiele

16.09.
Die Kleinen

24.-28.09.
Ostsee